Tanzgruppen in Sachsen

Der Seniorentanz in Sachsen wird in verschiedenen Organisationen, Vereinen, Tanzschulen und von  Freiberuflern organisiert bzw. angeboten. Auf unserer Webseite können alle Tanzleiterinnen/Tanzleiter, Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer ihre Tanzgruppen oder Angebote mit veröffentlichen.

Der Global Player bei den Angeboten und bei der Ausbildung von Tanzleiterinnen und Tanzleiter ist der Bundesverband Seniorentanz e.V. (umbenannt zum Erlebnistanz). Der Landesverband Sachsen wurde im Jahr 1993 gegründet, der Vorsitzender im Landesverband Sachsen ist Herr Winfried Schimmel. Von den ca. 1500 Tänzerinnen und Tänzer sind ca. 250 tanzbegeisterte Mitglied im Bundesverband Seniorentanz e.V.
In 3 Arbeitskreisen, Chemnitz, Dresden und Leipzig, treffen sich regelmäßig sich Tanzleiterinnen und Tanzleiter um sich auszutauschen und fortzubilden. Interessierte Mitglieder des Bundesverbands Seniorentanz e.V. können in den Arbeitskreisen ebenfalls mittanzen.
Für die Tanzleiterinnen/Tanzleiter beim “Tanzen im Sitzen” ist der Arbeitskreis TiS Sachsen verantwortlich.

Das DRK bietet in seinen Gesundheitsprogrammen den Seniorentanz mit dem “Gesundheitskurs Tanzen” an.

Weitere Tanzgruppen finden Sie regional in den Kirchengemeinden, Sportvereine, Tanzschulen oder bei freiberuflichen Tanzleiterinnen / Tanzleiter .

In den Alten- bzw. Seniorenheimen gibt es meist Angebote für das Tanzen im Sitzen, teilweise Ehrenamtlich,  oder von externen Tanzleiterinnen/Tanzleiter.

Standorte der Tanzgruppen Seniorentanz in Sachsen 

11 + 8 =

X